44-Jähriger von zwei Männern grundlos angegriffen – Polizei sucht Zeugen

Lesedauer: 2 Min
Evakuierung vor BombenräumungEin Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient am Freitag (16.12.2011) in Cloppenburg als Straßensperre.
Am Montag vergangener Woche gegen 18.30 Uhr griffen in Schramberg zwei Männer einen 44-Jährigen an. Das berichtet die Polizei. Das Opfer habe gesagt, dass es grundlos von den beiden Tätern attackiert worden sei. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Am Montag vergangener Woche gegen 18.30 Uhr griffen in Schramberg zwei Männer einen 44-Jährigen an. Das berichtet die Polizei. Das Opfer habe gesagt, dass es grundlos von den beiden Tätern attackiert worden sei.

Die beiden Täter sollen dabei auch eine Eisenstange eingesetzt haben. Schließlich soll sich eine weitere männliche Person eingemischt haben, die die beiden Parteien trennte. Bei dem Vorfall erlitt der 44-Jährige Verletzungen. Eine Behandlung im Kranken lehnte er jedoch ab.

Der genaue Tatort ist unklar. Entweder fand die Auseinandersetzung bei der Bushaltestelle gegenüber der Realschule statt oder im Bereich der Hermann-Haas-Straße an der Ecke zur Mörikestraße. Augenzeugen, besonders die Person, welche den Streit schlichtete, werden dringend gebeten sich bei der Polizei in Schramberg, Tel. 07422/27010, zu melden.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen