Zirkus „Alessio“ bezieht Winterquartier in Neuhausen ob Eck

Lesedauer: 3 Min
wr

Der Zirkus „Alessio“ hat am Freitagnachmittag mit dem ersten Trailer durch Zirkuschef André Kaiser sein Winterquartier im Gewerbepark Take off in Neuhausen ob Eck bezogen. Im Lauf des Tages und am Samstagvormittag folgen die weiteren Familienmitglieder und die insgesamt fast 60 Tiere. Gemeinsam mit der Stadt Tuttlingen hatte das Team des Gewerbeparks ein Gelände für den Zirkus hergerichtet, das ausreichend Platz bietet und den Anforderungen des Tierschutzes gerecht wird. Außerdem wurden eine eigene Stromversorgung und Anlagen zur Wasserver- und -entsorgung eingerichtet.

Der Zirkus hofft nun auf Unterstützung aus der Bevölkerung – vor allem in Form von Futter- oder Geldspenden. Auch Patenschaften für einzelne Tiere sind möglich. Täglich benötigt der Zirkus fünf Rundballen Heu, 120 Kilogramm Kraftfutter und ein bis zwei Ballen Stroh, um die Tiere zu versorgen. Die finanziellen Rücklagen seien aufgebraucht, sagte der Zirkuschef, denn alleine die Versicherungskosten belaufen sich auf mehr als 8500 Euro pro Monat. Staatliche Hilfe bekomme der Zirkus nicht, da er nicht als kulturelle Einrichtung anerkannt sei.

Deshalb brauche der Zirkus dringend Hilfe, ansonsten wisse Kaiser nicht, wie er den Winter überstehen werde. Im schlimmsten Fall müsse der Fuhrpark verkauft und die Tiere zum Schlachten abgegeben werden. „Es tut mir weh, weil ich die drei Kamele noch mit der Flasche aufgezogen habe und für mich wie meine Kinder sind“, sagte Kaiser.

Für die Tiere benötigt der Zirkus Kraftfutter oder Heu, aber auch jede Art von Obst und Gemüse. Besucher sind jederzeit auf dem Gelände im nördlichen Bereich hinter der Landebahn willkommen. Erreichbar ist der Zirkus unter der Telefonnummer 0152/07 97 34 99 (Tina Nestelberger) oder unter 0152/04 22 29 62 (André Kaiser).

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen