Grund zum Jubel: Die Bands spielten gut, das Wetter spielte mit. (Foto: Klaus Wieschemeyer)
Melanie Heike Schmidt

Fast schon langweilig: Das Southside-Festival 2012 war in jeder Hinsicht ein Erfolg Es gab einfach nichts zu meckern.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Mehr zum Thema
Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen