Newtown Lions wagen den Neustart

 So war es 2018 – und 2022 soll es wieder so sein: Der Quarterback macht sich bereit, den Pass zu werfen. Spannende Footballspie
So war es 2018 – und 2022 soll es wieder so sein: Der Quarterback macht sich bereit, den Pass zu werfen. Spannende Footballspiele der Newtown Lions werden auf dem Sportplatz des TSV Neuhausen ob Eck erwartet. (Foto: Markus Raab)
Schwäbische.de

Die American Footballer der Newtown Lions des TSV Neuhausen ob Eck treffen zum Auftakt der Heimspiele in der Baden-Württemberg-Liga am Sonntag, 15. Mai, 15 Uhr (Einlass: 14 Uhr) auf die Eppelheim Jaguars aus dem Kreis Heidelberg. Die Partie findet auf dem Sportplatz des TSV Neuhausen ob Eck statt.

Nach der durchaus erfolgreichen ersten Saison 2019 mit zwei Siegen in der Kreisliga, traf die Newtown Lions die Corona-Pandemie hart. Zum Leidwesen der Neuhauser fand 2020 kein Ligabetrieb statt, und im vergangenen Jahr verzichteten die Löwen freiwillig auf eine Teilnahme, da durch die Corona-Situation im Kreis Tuttlingen der Trainingsbetrieb erst verspätet beginnen konnte. Teilweise einen Monat später als andere Mannschaften konnten die Footballer in Neuhausen erst ihren Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Eine Teilnahme sei aus der Sicht der Verantwortlichen der Newtown Lions unverantwortlich gewesen, teilten die Verantwortlichen des Vereins mit. „Das Wohl unserer Spieler war uns da wichtiger“, heißt es.

Die zwei Jahre ohne Spielbetrieb hatten auch bei den Newtown Lions – wie bei vielen anderen Mannschaften in allen Sportarten – einen ziemlichen Aderlass im Kader aus den verschiedensten Gründen zur Folge. Seit Herbst vergangenen Jahres befindet sich die Mannschaft nun im Wiederaufbau. Man freue sich, endlich wieder starten zu können, heißt es in der Mitteilung.

Mit kleinerem Kader spielen die Newtown Lions in der Baden-Württemberg-Liga. Die Baden-Württemberg-Liga ist eine Aufbau-Liga für Mannschaften mit kleinerem Kader, maximal 30 Spieler pro Team. Es werden statt viermal zwölf nur viermal acht Minuten gespielt. Ansonsten sind die Voraussetzungen gleich wie in den übergeordneten Ligen. In dieser Liga spielen außer den Lions auch die Sigmaringendorf Stags und die Eppelheim Jaguars. Am Sonntag, 15. Mai, steht nun das Heimspiel gegen die Eppelheim Jaguars an, kein unbekannter Gegner für die Mannschaft aus „Newtown“. Bereits 2018 waren die Jaguars in Neuhausen ob Eck der erste Gegner im Premierenspiel. Rund 500 Zuschauer waren damals auf die neue Sportart im Kreis Tuttlingen neugierig. Derweil befindet sich auch Eppelheim im kompletten Neuaufbau. Somit wird es für beide Mannschaften eine interessante Standortbestimmung.

American Football ist ein Event für die ganze Familie: Für das leibliche Wohl ist gesorgt und für die Kinsteht eine Hüpfburg bereit.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie