Neuhausen rüstet sich für den Southside-Ansturm

Lesedauer: 3 Min
crossmedia Volontärin

Tausende Besucher strömen ab Donnerstag für das Southside-Festival wieder nach Neuhausen ob Eck. Die Aufbauarbeiten sind bereits in vollem Gange. Für das Festival stoppt die Gemeinde Neuhausen sogar die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt.

60 000 Musik-Fans bevölkern am Wochenende vom 23. bis zum 25. Juni das Festival-Gelände im Gewerbegebiet Take-off. Die Hamburger Firma FKP Scorpio veranstaltet das Festival zum 19. Mal als süddeutsches Pendant zum Hurricane Festival, das zeitgleich im niedersächsischen Scheeßel stattfindet.

Bereits ab Donnerstag fahren Shuttle-Busse vom Tuttlinger Bahnhof auf das Gelände, denn dann spielen abends bereits Bands und DJs zum Warmfeiern.

Bis dahin werkeln zahlreiche Mitarbeiter mit Kränen und Lastern, um das Gelände vorzubereiten: Sie stellen Toilettenkabinen, Duschen und Zelte auf, bauen die verschiedenen Bühnen, und sie zäunen beispielsweise das Gelände ein.

„Mittwochabend sollte der Aufbau fertig sein. Dann ist die Abnahme vonseiten der Behörden“, sagt Neuhausens Bürgermeister Hans-Jürgen Osswald. Festivals dieser Größe haben zahlreiche Auflagen, die die Behörden überprüfen. Federführend kontrolliert dabei die Gemeinde, ob die Auflagen, wie zum Beispiel Fluchtwege eingehalten werden.

Obwohl nur 60 000 Besucher auf das Southside-Festival dürfen, rechnet Osswald mit 68 000 Menschen auf dem Gelände: „Wir müssen auch die ganzen Mitarbeiter, die Polizei, Versorger, Nonfood-Stände, die Bühnenbauer und so weiter mitzählen.“

Am heutigen Dienstag geht die Gemeinde mit den Verantwortlichen das Thema Verkehr an. Die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Neuhausen werden gestoppt, sodass der Verkehr ungehindert durch die Gemeinde fahren kann. „Das ist aber nur eine provisorische Verkehrsfreigabe – nach dem Festival geht es weiter mit der Baustelle“, sagt Osswald. Wann die Ortsdurchfahrt diese Woche geöffnet wird, ist noch unklar. Zunächst beraten sich die Verantwortlichen der Gemeinde vor Ort mit der Polizei.

In den nächsten Tagen berichten wir über weitere Themen rund um das Southside-Festival. Alle Artikel, Bildergalerien und Videos gibt es online gebündelt unter:

www.schwaebische.de/southside2017

Weitere Informationen vom Veranstalter gibt es unter:

www.southside.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen