Die katholische Landjugendgruppe Schwandorf hat in der Jahresversammlung die Aufgaben in der Vorstandschaft neu verteilt. Unverändert blieb nur der weibliche Vorsitz mit Cindy Kabisreiter und ihrer Stellvertreterin Solwega Morkunaite.

Im weiteren Vorstand wurden die Stühle gerückt. Für Jonas Seeh, er stellte den männlichen Vorsitz zur Verfügung, übernimmt der bisherige Stellvertreter Marvin Völlm. Jan Steppacher, bisher Kassierer, wurde zum neuen Stellvertreter gewählt. Für die Kasse zeigt sich die bisherige Schriftführerin Selina Fritz verantwortlich. Nun war das Amt der Schriftführerin neu zu besetzen.

Dafür gab es spontan zwei neue Bewerberinnen. Leonie Kästle und Pauline Rudischhauser werden diese Aufgabe in Zukunft gemeinsam wahrnehmen. Im Jahresprogramm stehen die wöchentlichen thematischen Gruppenstunden, die Pflege der Geselligkeit mit dem gemeinsamen Besuch von Veranstaltungen, die Teilnahme an der Gebetsnacht in Meßkirch, sowie eine Ausfahrt ins Nonstal. Die Unterstützung der Bezirksleitung des Landjugendbezirks Meßkirch für Fragen und Anregungen sicherte Judith Schmid (Buchheim) zu.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen