Leah Bosch und Vincenz Lang wurden Vereinsmeister beim Riesentorlauf des Schwäbischen Albvereins Neuhausen.
Leah Bosch und Vincenz Lang wurden Vereinsmeister beim Riesentorlauf des Schwäbischen Albvereins Neuhausen. (Foto: Winfried Rimmele)
Winfried Rimmele

Die Skiabteilung des Schwäbischen Albvereins Neuhausen ob Eck hat die Ortschafts- und Vereinsmeisterschaft ausgerichtet. Leah Bosch und Vincenz Lang holten sich die Vereinsmeistertitel.

Auf einer hervorragend präparierten Piste am Skihang „Lange Halde“, die von mehr als 40 Mitgliedern vom Technik-Team, der Skischule und den Pistenteufeln hergerichtet wurde, mussten 45 Rennläufer den alpinen Riesenslalom bewältigen. Die Tore hatten Günther Nestel und Christoph Lang gesteckt.

Tagesschnellste bei den Skifahrerinnen wurde Leah Bosch mit einer Gesamtzeit aus zwei Durchgängen von 60,05 Sekunden und konnte den Wanderpokal nebst Urkunde in Empfang nehmen. Zweite Siegerin und damit Vizemeisterin wurde die letztjährige Siegerin Marie-Sophie Lang, die nach dem ersten Durchgang führte und im zweiten Durchgang mit nur einem Ski über die Ziellinie kam.

Den Vereinsmeistertitel der Herren und den Pokal sicherte sich der letztjährige Sieger Vincenz Lang mit einer Gesamtzeit von 52 Sekunden. Vizevereinsmeister wurde Daniel Hensler vor Andreas Klauss.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen