CDU-Ortsverband tritt Emmingen-Liptinger Christdemokraten bei

Lesedauer: 3 Min
 Die Mitglieder des CDU-Ortsverbands Neuhausen ob Eck haben den Beitritt in den Ortsverband Emmingen-Liptingen einstimmig beschl
Die Mitglieder des CDU-Ortsverbands Neuhausen ob Eck haben den Beitritt in den Ortsverband Emmingen-Liptingen einstimmig beschlossen, (von links) Bürgermeister Hans-Jürgen Osswald, Günter Binder, Hermann Luz, Beate Fischer-Gog, Johannes Steppacher und die CDU-Kreisvorsitzende Maria-Lena Weiss. (Foto: Herbert Dreher)

Zur letzten Hauptversammlung des CDU-Ortsverbands Neuhausen ob Eck haben sich fünf der noch verbliebenen acht Mitglieder im Dorfgasthaus „Sonne“ in Unterschwandorf getroffen. Drei Parteimitglieder hatten sich vor der Versammlung beim Vorsitzenden Günter Binder entschuldigt und erklärt, dass sie die Entscheidungen der Anwesenden mittragen werden. Der Ortsverband tritt dem in Emmingen-Liptingen bei.

Bereits im Vorfeld hatten die Mitglieder über den Fortbestand des CDU-Ortsverbands beraten. Bei einer stetig sinkenden Mitgliederzahl, bedingt durch Sterbefälle in den zurückliegenden Jahren, war eine Neuorientierung erforderlich. Eine Auflösung des Ortsverbands wäre wohl die letzte Option gewesen. Somit lag es nahe, mit der kleinen Parteigruppierung einem benachbarten Ortsverband beizutreten. Die Entscheidung fiel einstimmig zum Beitritt in den CDU-Ortsverband Emmingen-Liptingen aus.

Positive Signale überbrachte deren CDU-Ortsverbandsvorsitzender Josef Knopf in die Versammlung. Die CDU-Kreisvorsitzende Maria-Lena Weiss sagte in dem kleinen Kreis: „Die Aufgabe eines Ortsverbands schmerzt immer, doch was ist die Alternative? Wir brauchen die Ortsverbände an der Basis, das ist besser als nur Leuchttürme“. Sie setze großes Vertrauen in den Vorsitzenden Josef Knopf aus Liptingen und bezeichnete den Beitritt nach Emmingen-Liptingen als die richtige Lösung.

Da zwischen den beiden Ortsverbänden bisher schon Kontakte gepflegt und gemeinsame Veranstaltungen durchgeführt wurden, versprach Josef Knopf eine ausgewogene Zusammenarbeit zwischen den beiden Gemeinden. Maria-Lena Weiss dankte Günter Binder und dem Vorstand, dass sie den Ortsverband in Neuhausen ob Eck bis dato am Leben erhalten haben. Somit wurde der letzte Geschäftsbericht vom Vorsitzenden und Schriftführer Günter Binder und Kassier Johannes Steppacher vorgelegt und einstimmige Entlastung erteilt. Die endgültigen Regularien zum Wechsel werden nach Beschlussfassung im Ortsverband Emmingen-Liptingen gemeinsam ausgelotet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen