Umgekippter Anhänger geborgen

Lesedauer: 1 Min
 Der Anhänger musste geborgen werden.
Der Anhänger musste geborgen werden. (Foto: Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Am Dienstag zur Mittagszeit ist der Anhänger eines Traktors auf dem Zufahrtsweg vom Tiefental auf die Landstraße nach Nendingen umgekippt.

Der 44 Jahre alte Fahrer des Gespanns wollte auf dem abschüssigen Weg bremsen. Da die Räder des angehängten Waldarbeitsgeräts blockierten, rutschte der Hänger eine Böschung hinab und kippte um.

Am Hänger entstand dadurch ein Schaden von etwa 10 000 Euro. Die aufwendige Bergung des Hackers dauerte mehrere Stunden. Erst gegen 17 Uhr war der Anhänger abgeschleppt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen