Tennisclub Mühlheim wählt ein neues Vorstandsduo

Lesedauer: 4 Min
Die neue Vorstandschaft des TC Mühlheim mit den neuen Vorständen Oliver Schlegel (Vierter von links) und Jürgen Rettich (Fünfter
Die neue Vorstandschaft des TC Mühlheim mit den neuen Vorständen Oliver Schlegel (Vierter von links) und Jürgen Rettich (Fünfter von links). Der bisherige Vorsitzende Karl-Heinz Hofmann Zweiter von rechts. (Foto: wlw)
Wilfried Waibel

Nach der Corona-Zwangspause hat der Tennisclub Mühlheim sein Vereinsjahr 2019 doch mit einer Hauptversammlung abgeschlossen. Mit Oliver Schlegel und Jürgen Rettich wurde ein neues Vorstandsduo gewählt.

Der bisherige Vorstand Karl-Heinz Hofmann berichtete eingehend von der zurückliegenden Saison. Dabei sprach er allen Helfern, Unterstützern und Sponsoren seinen besonderen Dank aus. Insbesondere seien die Stadt Mühlheim mit ihren vereinsfördernden Maßnahmen, die Raiffeisenbank Donau-Heuberg, die Kreissparkasse Tuttlingen, Edeka Beha und das Mitglied Peter Liehner genannt. Diese hatten mit Geld- und Sachspenden im Wesentlichen zur finanziellen Stabilität des Vereines beigetragen. Ebenso lobte Hofmann die Helfer aus dem Verein für die vielen Arbeitseinsätze sowie den neuen Platzwart Martin Zepf. Aufgrund des Vorstandswechsels ging er in seinem Bericht kurz auf seine bisherige Amtszeit der letzten vier Jahre ein.

In den folgenden Berichten hatte Kassier Kurt Schutzbach trotz der immensen Belastungen durch die Investitionen der letzten Zeit einen positiven Kassenstand zu vermelden. Dazu haben nicht unerheblich die Sponsoren beigetragen.

Sportwart Klaus Maier ging auf die sportlichen Aktivitäten im vergangenen und auch im laufenden Vereinsjahr ein. Die weiteren Funktionäre rundeten mit kurzen Ausführungen den Reigen der Berichte ab. Bürgermeister Kaltenbach richtete ein Grußwort der Stadt Mühlheim an den Verein und leitete anschließend zur einstimmigen Abstimmung zur Entlastung der Vorstandschaft zum Abschluss des Jahres 2019 über.

In seiner letzten Amtshandlung nahm Karl-Heinz Hofmann die Neuwahlen vor. Nach den fast durchweg einstimmigen Abstimmungen ergibt sich folgende Vorstandschaft: Vorstände sind Oliver Schlegel (gewählt bis 2022) und Jürgen Rettich (bis 2021), Kassier Kurt Schutzbach (bis 2021), Sportwart Klaus Maier (bis 2022), Schrift- und Protokollführerin Sabine Merz (bis 2022), Beisitzer mit Sonderfunktion Wirtschaftsführer Klaus Sauter (bis 2021), Beisitzer ohne Sonderfunktionen sind Volker Huber (bis 2022), Volker Schwarz (bis 2022) und Martin Jakubik (bis 2021), Kassenprüfer Rainer Abbt und Karl Lang (beide bis 2022). Die beiden Ämter Stellvertreter Sportwart und Jugendwart blieben unbesetzt.

Nach Übergabe der Amtsgeschäfte an den neuen Vorstand, bedankte sich dieser für die intensive und gewissenhafte Vorstandstätigkeit bei Karl-Heinz Hofmann, welche durch die Unterstützung seiner Ehefrau Gertrud in dieser Zeit mitgetragen worden sei. Im Namen des Vereins wurde beiden ein Geschenkkorb übergeben. Getrud Hofmann wurde für die unzähligen Wirtedienste im Tennisheim, verbunden mit ihren kulinarischen Spezialitäten, mit einem Blumengruß gedankt. Nach einigen Wortmeldungen an die Adresse der neuen Vorstandschaft und der kurzen Diskussion darüber wurde die harmonisch verlaufende Versammlung vom neu gewählten Vorstand geschlossen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade