Skiclub feiert Oktoberfest mit Bobbycar-Rennen

Lesedauer: 2 Min
 Die Bobbycarfahrer sausen den Berg hinunter.
Die Bobbycarfahrer sausen den Berg hinunter. (Foto: Waibel)
wlw

Das Oktoberfest des Skiclub Mühlheim über zwei Tage am Skihang Kanapee ist wieder eine gelungene Veranstaltung gewesen. Schon am Samstagabend war im eigens dafür aufgestellten Festzelt, das mit seinem Flair an die Wiesn erinnerte, proppenvoll. Mit typisch bayrischen Schmankerln ließen es sich die Gäste bei zünftiger Musik zum Teil bis in den frühen Morgen gut gehen.

Der Sonntag gehörte dann den Bobbycar-Fahrern. Der Skiclub hatte dazu am Skihang Kanapee wieder eine anspruchsvolle Strecke hergerichtet, die den Fahrern und auch den Zuschauern links und rechts der Strecke einiges abverlangt hatte. Schon am Sonntagmorgen war das Fahrerlager neben dem Festzelt für Jung und Alt ein begehrter Treffpunkt.

Mit insgesamt 36 Startern war das Bobbycar-Rennen auch in diesem Jahr wieder ein richtiges Highlight. Zwar war die DRK-Ortsgruppe mit einem Trupp vor Ort. Glücklicherweise mussten die Helfer aber nicht eingreifen. Es gab zwar hin und wieder Stürze, doch die Fahrer standen meist lachend wieder auf.

Die Sieger im Überblick:

Kindergarten weiblich: 1. Annika Jambor, 2. Pia Maier, 3. Annabell Lang. – Kindergarten männlich: 1. Gregor Leibinger, 2. Lorenz Lang, 3. Leopold Frick.

Klasse 1 und 2, weiblich: 1. Romy Hilzinger, 2. Frieda Leibinger. – Klasse 3 und 4, weiblich: 1. Ida Richter, 2. Jule Henke.

Klasse 1 und 2 Männer: 1. Hannes Frick, 2. Mats Henzler, 3. Tom Pistor. – Klasse 3 und 4. Männer: 1. Nino Korb, 2. Jaron Brugger, 3. Lean Brugger. – Klasse 5: 1. Corvin Stiefel, 2. Paul Raab, 3. Merle Jambor.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen