Matthias Rudischhauser und Volker Seelos werden als Ortschaftsräte verabschiedet

Lesedauer: 1 Min
 Unser Bild zeigt (von links): Bürgermeister Jörg Kaltenbach (links) und Ortsvorsteher Emil Buschle (rechts) verabschieden Matth
Unser Bild zeigt (von links): Bürgermeister Jörg Kaltenbach (links) und Ortsvorsteher Emil Buschle (rechts) verabschieden Matthias Rudischhauser (Zweiter von links). und Volker Seelos (Zweiter von rechts). (Foto: Waibel)
wlw

Im Rahmen einer Sitzung des Stettener Ortschaftsrates im Ratszimmer haben Ortsvorsteher Emil Buschle (rechts) und Bürgermeister Jörg Kaltenbach (links) die Räte Matthias Rudischhauser (Zweiter von links) und Volker Seelos (Zweiter von rechts) nachträglich verabschiedet. Rudischhauser durfte sich zudem in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Er gehörte drei Jahre dem Gremium an und wird sich unter anderem als aktiver Feuerwehrmann und Kassier der Feuerwehr weiterhin ehrenamtlich einbringen. Seelos war in seiner zehnjährigen Tätigkeit als Gemeinderat oft als beratendes Mitglied dabei. Es gab an beide neben Worten des Dankes und der Anerkennung auch einen kräftigen Applaus aus dem neuformierten Ortschaftsrat. Foto: Waibel

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen