Mühlheim besiegt SV Seedorf

Lesedauer: 3 Min

Im Duell der Zweitvertretungen haben sich die Fußballer des FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen II 2:0 gegen die SG Liptingen/Emmingen II durchgesetzt. Der VfL Mühlheim rehabilitierte sich mit einem Testspielsieg, während die SG Fridingen/Mühlheim klar unterlag.

VfL Mühlheim – SV Seedorf 3:1 (2:0). Zwei Tage nach dem Aus im Fußball-Verbandspokal beim SV Erlaheim zeigte sich der VfL gegen den Landesliga-Absteiger aus Seedorf in Spiellaune und machte beim verdienten 3:1-Sieg eine gute Figur. Die Gäste aus dem Schwarzwald verlangten den Gastgebern zwar alles ab, kamen aber mit der kompakten Spielweise des VfL nicht zurecht. Nach zwei guten Chancen auf beiden Seiten war es nach einer halben Stunde Kai Stelter, der mit einem raffinierten Weitschuss den etwas zu weit vor dem Gästetor stehenden Keeper überraschte. Der Führungstreffer beflügelte die Gastgeber, die nun mehr vom Spiel hatten. Kurz vor dem Pausenpfiff war es Marcel Schilling, der das 2:0 erzielte. Nach einer Stunde gelang Seedorf nach einem Freistoß durch Rafael Szopa der Anschlusstreffer. Andreas Leibinger sicherte in der Schlussphase bei hochsommerlichen Temperaturen den Sieg. – Tore: 1:0 (31.) Kai Stelter, 2:0 (44.) Marcel Schilling, 2:1 (60.) Rafael Szopa, 3:1 (85.) Andreas Leibinger. – Schiedsrichter: Kadir Yagci (Seitingen-Oberflacht). – Zuschauer: 40.

FC 07 Albstadt U 23 – SG Fridingen/Mühlheim 6:2 (4:1). Trotz der klaren Niederlage der Spielgemeinschaft bei der Albstädter Verbandsliga-Reserve war SG-Trainer Uwe Braun nicht unzufrieden mit seiner Mannschaft. Vor allem die jungen Akteure steckten nie auf und versuchten gegen den Bezirksligisten immer mitzuspielen. Vor allem nach Seitenwechsel lief es besser beim Gast aus der Kreisliga A 2, der allerdings nur drei Auswechselspieler dabei hatte. Bester Akteur auf dem Feld war der dreifache Torschütze Lukas George, den die Gästeabwehr im ersten Durchgang nicht in den Griff bekam. – Tore: 1:0 (7.) Lukas George, 2:0 (21.) Pasqual Conzelmann, 3:0 (32.) Lukas George, 3:1 (34.) Philipp Weinmann, 4:1 (42.) Lukas George, 4:2 (50.) Robin Hermann, 5:2 (70.) Pasqual Conzelmann, 6:2 (81.) Patrick Pizzo. – Schiedsrichter: Ömer Lale (Onstmettingen).

SG Emmingen-Liptingen II – FC Schwandorf/Worndorf II 0:2 (0:2). – Schiedsrichter: Marco Russo (Hilzingen). – Tore: 0:1 (30.) Vitalij Emeljanenko, 0:2 (40.) Andreas Greb.

Testspiele: SG Durchhausen/Gunningen – SV Aasen (Mi., 18.30 Uhr); SG Fridingen/Mühlheim – SG Emmingen-Liptingen (Do., 19 Uhr; in Fridingen), SG Irndorf/Bärenthal – FC Pfeffingen (Fr., 18.30 Uhr), SG Dürbheim/Mahlstetten – SV Kolbingen (19 Uhr), SC Wellendingen – FC Frittlingen (19.30 Uhr), SC 04 Tuttlingen II – SG Oberreichenbach/Würzbach.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen