Generationen haben gemeinsam Spaß

Lesedauer: 2 Min
 Ihren großen Auftritt hatten Mühlheimer Kindergartenkinder beim Seniorennachmittag.
Ihren großen Auftritt hatten Mühlheimer Kindergartenkinder beim Seniorennachmittag. (Foto: Waibel)
wlw

Mehr als hundert Senioren aus Mühlheim und haben an dem von der Stadt ausgerichteten Seniorennachmittag teilgenommen. Der kommunale Kindergarten hatte das lustige Kinderspiel „Der Kartoffelkönig“ eingeübt. Durch zahlreiche Kleinkinder sei es nicht einfach gewesen, so Leiterin Sarah Roth, das Märchen überhaupt aufzuführen. In seinem Grußwort lobte Bürgermeister Jörg Kaltenbach die Senioren für die erbrachte Lebensleistung, von der die ganze Bürgerschaft profitiere. „Die Lebenserfahrung, die Kompetenz, das Wissen und die Zeit, die Älteren zur Verfügung steht, sind ein großer Schatz – sowohl für die Senioren selbst, aber auch für ihre Familien und die Gemeinschaft insgesamt.“ Pfarrer Joseph stellte sich in lustiger Weise den älteren Mitbürgern vor. Der „Schwenninger Neckarbua“, er hatte schon beim Mühlheimer Stadtfest mit seinem Partner für kurzweilige Unterhaltung gesorgt, brachte die Senioren schnell in Schwung. Am Schluss waren es die zwölf Sänger des Gesangvereins unter der Leitung von Kurt Waizenegger, die Lieder zum Besten gaben. Die Rathaus-Bediensteten sorgten für das leibliche Wohl der Gäste.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen