Führungstrio steht weiter an der Spitze des Skiclubs

Lesedauer: 3 Min
 Der Skiclub Mühlheim blickt zufrieden auf 2018 zurück.
Der Skiclub Mühlheim blickt zufrieden auf 2018 zurück. (Foto: Archiv: Skiclub)

Der Skiclub Mühlheim hat in der Hauptversammlung in der Skihütte auf eine erfolgreiche Saison zurückgeschaut. Bei den Wahlen gab es keine großen Veränderungen. Die beiden Brüder Christoph Korb und Marcel Korb führen den Skiclub, zusammen mit Birgit Rieger, eine weitere Periode von zwei Jahren an.

Einzige personelle Neuerung war Jörg Henke als neuer Beisitzer zu den bisherigen acht Beisitzern, die alle bestätigt wurden, wie auch Elisabeth Weiss und Rosi Ulbrich, die für ein Jahr als Kassenprüfer wiedergewählt wurden. Zuvor war es Marcel Korb, der die vergangenen zwölf Monate Revue passieren ließ. Mit zwei Arbeitseinsätzen an den Wochenenden habe man die Skihütte und den Skihang samt Lift tauglich gemacht. Rund vier Wochen war der vereinseigene Skilift am Skihang Kanapee in Betrieb. Gut angenommen wurde in den Winter-Monaten das Renntraining am Mittwochabend.

Durch sparsames Wirtschaften in allen Bereichen konnte Kai Prior in seinem Kassenbericht von einem Plus berichten, das für Investitionen und die Dachsanierung der Skihütte dringend gebraucht wird. Zudem denkt man an den Kauf einer Pistenraupe. Skischulleiter Dieter Freudlsperger konnte erfreut feststellen, dass mit 270 Kindern die bisher größte Gruppe für den Skisport fit gemacht wurde. Der Skischul-Kindergarten habe sich bewährt. Die lustigen Figuren sollen noch überarbeitet werden. Sportwartin Silke Beha berichtete von fünf Trainingstagen und einem „guten Winter“. Die Mühlheimer Rennläufer nahmen an fünf Skirennen teil und erkämpften sich mehrere Podestplätze. Allgemein bedauert wurde, dass diesmal keine Mühlheimer Stadtmeisterschaft ausgerichtet werden konnte.

Bürgermeister-Stellvertreter Volker Seelos leitete die Entlastung, die einstimmig gewährt wurde. Er nannte den Skiclub „einen der aktivsten Vereine der Stadt“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen