Anmeldung für Ferienprogramm in Mühlheim beginnt

Lesedauer: 4 Min

Mit Ferienbeginn Ende Juli startet auch in diesem Jahr das beliebte Ferienprogramm, der sogenannte „Ferienspaß“. Mühlheims Kulturamtsleiter Uwe Steinbächer hat sich, zusammen mit seinem Team, wieder verstärkt für ein ausgewogenes Gesamtprogramm eingesetzt. Der Höhepunkt ist am Freitag, 31. August, das Familienkonzert mit Michael Oertel.

Am 6. September, in der Woche vor dem Schulbeginn, ist das traditionelle Abschlussfest für alle Teilnehmer geplant. Erste Anmeldungen für die Programmteile sind bereits am heutigen Samstag, 7. Juli, ab 10 Uhr möglich.

Eine besondere Attraktion bietet das Programm am Freitag, 31. August, wenn die ganze Familie die Chance hat, ein Konzert von Michael Oertel und Band zu besuchen. Der aus Nendingen stammende Vollblutmusiker gibt ein Konzert im tollen Ambiente hinter dem Gemeindezentrum in Stetten.

Hauptsächlich unter der Woche

Außer dem Konzert wird es noch vier weitere Termine am Wochenende geben, sonst konzentriert man sich vorwiegend auf die Wochentage Montag bis Donnerstag. Ermöglicht wird das umfangreiche Programm durch Vereine und Organisationen, Betriebe und Privatpersonen, die auch in diesem Jahr den städtischen Organisator Uwe Steinbächer wieder stark unterstützen.

Die traditionellen Programmpunkte bei der Feuerwehr, im Kino, beim Heimatverein, mit VfL, JFV und TVM sind natürlich dabei. Aber es geht diesmal auch wieder zur Bäckerei Buschle oder in die Höhle. Der Besuch der Felsenhöhle ist am Höhlentag im Donaubergland (26. August) eingeplant.

Schützenverein dabei

Seit längerer Zeit ist auch mal wieder der Schützenverein dabei, selbst der Verein für Garten, Obst und Landschaft freut sich auf die Kinder. Die CDU ermöglicht in Kooperation mit dem Klinikum Landkreis Tuttlingen einen Einblick in den Alltag im Krankenhaus. Mit dem Team der Kleiderbörse Stetten geht‘s ins Schloss nach Sigmaringen, mit dem Modelleisenbahnclub Stetten steht ein Ausflug ins Ravensburger Spieleland an. Dann gibt’s noch eine Kicker-WM und das beliebte Überraschungsprogramm. Es sollte also nicht langweilig werden in den sechs Wochen Ferien, so Uwe Steinbächer.

Vor der Teilnahme ist aber die Anmeldung notwendig, und zwar ab diesem Samstag. Weitere Anmeldungen sind in den nächsten beiden Wochen während der normalen Öffnungszeiten im Kulturamt im Vorderen Schloss möglich.

Die Programmhefte für den „Ferienspaß“, das Mühlheimer Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche sind im Vorderen Schloss erhältlich. Der Auftakt mit Programmvorstellung, erster Anmeldemöglichkeit, Bildern aus den Vorjahren, Tauschbörse, diversen Spielen, Imbiss und süßen Überraschungen, ist am Samstag, 7. Juli, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr im Vorderen Schloss.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen