Pfarrgemeinde feiert gelungenes Fest

Lesedauer: 3 Min
Frido, der kleine Maulwurf, steht im Mittelpunkt der Aufführung der Kleinen des Kindergartens St.Josef, die beim Pfarrfest der k
Frido, der kleine Maulwurf, steht im Mittelpunkt der Aufführung der Kleinen des Kindergartens St.Josef, die beim Pfarrfest der katholischen Kirchengemeinde Immendingen gezeigt wird. (Foto: Jutta Freudig)

Mit einem gelungenen Pfarrfest hat die katholische Pfarrgemeinde Immendingen am Sonntag das Patrozinium ihrer Kirchenpatrone St. Peter und Paul gefeiert. Den Auftakt bildete ein von Pfarrer Axel Maier zelebrierter, sehr gut besuchter Festgottesdienst.

Anschließend fand im Pfarrheim die weltliche Feier statt. Erlöse aus den Aktionen der einzelnen katholischen Einrichtungen dienen der demnächst anstehenden Orgelsanierung.

Kinder führen das Musical „Frido“ auf

Abwechslungsreich war das Programm des Pfarrfests. Der Pfarrgemeinderat, die katholische Frauengemeinschaft, der Kirchenchor, die Ministranten und die katholische öffentliche Bücherei sorgten für Bewirtung und Unterhaltung. Zu den besonderen Programmpunkten des Pfarrfests zählte am Sonntagnachmittag einmal mehr der Auftritt der Kleinen des katholischen Kindergartens St. Josef. Vor zahlreichen Besuchern hieß Pfarrer Axel Maier die Kinder und ihre Erzieherinnen unter der Führung von Silke Schuler im Pfarrheim willkommen. Die Kinder zeigten noch einmal Ausschnitte aus dem Musical „Frido, der kleine Maulwurf“, das der Kindergarten bereits bei seinem Sommerfest im April aufgeführt hatte. Die Aufführung in bunten Kostümen und vor eigens gefertigten Kulissen wurde mit viel Applaus belohnt.

Gut angenommen wurde das Angebot aus der Festküche. Nach dem Mittagessen gab es eine große Kuchentheke mit selbstgebackenen Kuchen und Eisbecher, die bei großer Hitze guten Absatz fanden. Auch beim Pfarrfest 2018 bestand wieder Gelegenheit, sich am Informationsstand des Freundeskreises „Turmkapelle“ über das historische Kleinod unterrichten zulassen. Erich und Gaby Börtzler informierten über die Arbeit der Turmkapellenfreunde, die im September jeweils beim Tag des offenen Denkmals mitwirken.

Flohmarkt bietet Trödel

Führungen in die Turmkapelle und auf den Kirchturm wurden im Lauf des Nachmittags ebenfalls angeboten. Die Pfarrbücherei präsentierte für die Besucher des Festes ihre neuen Medien und einen Bücherflohmarkt zugunsten der Orgelsanierung. Beim Trödelflohmarkt in der Garage neben dem Pfarrheim gab es für die Pfarrfestbesucher allerlei ungewöhnliche Schnäppchen zum Stöbern und Kaufen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen