Orden für Zimmerer Fasnet-Gestalter

Lesedauer: 1 Min
 Ehrungen beim Hemdglonkerball der Zimmerer Teufelsbrut: Landvogt Raily Mink (von links), Maria Frye-Welp, Clemens Knoblauch, Is
Ehrungen beim Hemdglonkerball der Zimmerer Teufelsbrut: Landvogt Raily Mink (von links), Maria Frye-Welp, Clemens Knoblauch, Isabelle Knoblauch, Daniel Gugel, Christel Heizmann, Sybille Hofstetter, Silvia Münzer, Jürgen und Silvia Ebertsch als schönstes Hemdglonkerpaar prämiert, Teufelchef Joachim Gugel. (Foto: Franz Dreyer)

Orden und Ehrenzeichen für die langjährige Gestaltung der Zimmerer Fasnet konnten Landvogt Raily Mink von der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee und Teufelchef Joachim Gugel beim Hemdglonkerball in der Hornenberghalle überreichen. Die Verdienstorden der Teufelsbrut erhielten Daniel Gugel für zehn Jahre, Sabrina Grünwald und Christel Heizmann für 15 Jahre, Isabelle Knoblauch für 20 Jahre, Maria Frye-Welp und Clemens Knoblauch für 25 Jahre, sowie Sybille Hofstetter, Armin Lang und Silvia Münzer für 30 Jahre. Die Verdienstmedaille in Bronze der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee ging an Sabrina Grünwald und Christel Heizmann, in Silber: Isabelle Knoblauch. Den Verdienstorden in Silber: Maria Frye-Welp und Clemens Knoblauch, in Gold: Sybille Hofstetter, Armin Lang und Silvia Münzer.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen