Mauenheimer Herbstfest zieht viele Leute an

Lesedauer: 2 Min
 Ehrungen beim Radsportverein Mauenheim: Erwin Neumeister (von links), Ulrich Pernpaintner, Hannelore Martin, Dirk Böttcher und
Ehrungen beim Radsportverein Mauenheim: Erwin Neumeister (von links), Ulrich Pernpaintner, Hannelore Martin, Dirk Böttcher und Michael Bürsner werden für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. (Foto: Franz Dreyer)

Das Herbstfest des Radsportvereins hat wieder viele Gäste angelockt. Der Vorsitzende, Michael Bürsner, meinte bei seiner Begrüßung: „Unsere Halle platzt bereits jetzt schon fast aus allen Nähten.“ Ein besonderes Lob ging an Jürgen Hartrampf, der die Schlachtplatten zubereitete und Franziska Bender, die seit Jahren für das schmackhafte Sauerkraut verantwortlich ist.

Alleinunterhalter Robert sorgte für musikalische Unterhaltung. Der Sonntag, beginnend mit dem Frühschoppen, gestaltete sich einmal mehr als Treffpunkt, um sich schöne Stunden zu machen und sich mit Freunden und Bekannten zu treffen.

Der Radsportverein, der dominierende Mauenheimer Verein, kann die stolze Mitgliederzahl von 350 vorweisen. Das Herbstfest bietet einen passenden Rahmen für die Ehrung langjähriger Mitglieder. In diesem Jahr vollzog der stellvertretende Vorsitzende Dirk Böttcher die Ehrungen. Michael Bürsner, der seit 15 Jahren den Radsportverein leitet, wurde für 25 – jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Für 40 Jahre wurden Hannelore Martin, Erwin Neumeister, Ulrich Pernpaintner und Bertram Schilling geehrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen