Jugendliche erleben Freizeit in Tirol

Lesedauer: 2 Min

Der Sommerlageraufenthalt der katholischen Jungen Gemeinde Immendingen zählt seit über 30 Jahren zu den besonderen Angeboten für Jugendliche in der Region. Mittlerweile ist die Ferienfreizeit in die Organisation der Seelsorgeeinheit Immendingen-Möhringen übergegangen, der insgesamt sieben Pfarreien angehören. Dieses Jahr führt die Reise für Jugendliche nach Tulfes in Tirol. Mitkommen können alle Interessenten zwischen zehn und 14 Jahren, unabhängig von ihrer Konfession.

„Bei unserer 14-tägigen Ferienfreizeit kannst du einmalige Tage in einer tollen Gemeinschaft erleben“, so das Leiterteam der diesjährigen Fahrt. „Dieses Mal geht unsere Reise nach Tulfes in Tirol“. Der Ferienlageraufenthalt dauert von Sonntag, 29. Juli, bis Samstag, 11. August. Die Fahrt erfolgt mit dem Bus ab Immendingen. „Wir haben ein Haus mit Selbstversorgung, deshalb muss jeder bereit sein, mitzuhelfen“, betonen die Mitglieder von Leiter- und Küchenteam. „Kameradschaft ist uns wichtig, wir wollen eine gute Gemeinschaft sein, in der jeder sich einordnen kann“, so die Organisatoren.

Der Teilnehmerbeitrag von 290 Euro deckt die Hin- und Rückfahrt, die Verpflegung und das Tagesprogramm ab. Das dritte Kind einer Familie zahlt 230 Euro. Anmeldungen sind möglich bei den katholischen Pfarrämtern Immendingen und Möhringen oder per Zusendung einer gescannten Anmeldung mit Unterschrift per Mail an immendingen@kath-immendingen-moehringen . Bei der Anmeldung werden 100 Euro Anzahlung fällig. Anmeldeschluss ist der 1. Juni.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen