Hund bringt Mountainbiker zu Fall

Lesedauer: 1 Min
 Ein Mountainbiker ist von einem Hund zu Fall gebracht worden.
Ein Mountainbiker ist von einem Hund zu Fall gebracht worden. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Am Sonntagnachmittag ist auf einem Feldweg zwischen Zimmern und Geisingen ein Hund vor ein Fahrrad gelaufen. Wie die Polizei mitteilt, war ein 49-jähriger Radfahrer gegen 14.40 Uhr auf einem Waldweg von Zimmern in Richtung Geisingen unterwegs. Auf der abschüssigen Strecke in Richtung Hintschingen/B 311 rannte ihm laut Angaben der Polizei von rechts ein frei laufender Hund vor sein Mountainbike. Der 49-Jährige stürzte und verletzte sich. Nach dem Unfall ging er selbst ins Krankenhaus, um seine Verletzungen behandeln zu lassen, schreibt die Polizei weiter. Der Hund hatte nach der Kollision ebenfalls leichtere Blessuren. Am Fahrrad entstand Sachschaden. Der Hundehalter ist bekannt.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen