HSV startet in Bietingen in die Rückrunde

Lesedauer: 2 Min

Der Fußball-Bezirksligist Hattinger SV startet am Samstag, 8. Dezember, um 14.30 beim SC Gottmadingen-Bietingen in die Rückrunde.

Der Gastgeber führt die Liga souverän mit 38 Punkten aus 15 Spielen an. Der Hegauer FV ist mit zehn Punkten Rückstand der erste Verfolger. Vor einer Woche musste der Sport-Club dennoch die erste Niederlage hinnehmen. Der SC Konstanz-Wollmatingen, aktuell Dritter, besiegte den Spitzenreiter 2:1. Für die Hattinger kommt das Aufeinandertreffen nach dem Rücktritt von Trainer Slobodan Maglov zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Im Moment scheint es eher unrealistisch, dass der HSV das Hinrundenergebnis wiederholen kann. Zu Rundenbeginn erkämpfte sich Hattingen daheim ein 2:2-Unentschieden. Seitdem liefert das Team inkonstante Leistungen ab und ist offensivschwach. Es wäre eine Überraschung, wenn der Hattinger SV den 16. Saisonsieg des SC Gottmadingen-Bietingen verhindern könnte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen