Bücherei legt kurze Sommerpause ein

Lesedauer: 2 Min
Viel Lesestoff bietet die Gemeindebücherei Immendingen unter Leitung von Claire Bourneton-Gerlach auch in Corona-Zeiten.
Viel Lesestoff bietet die Gemeindebücherei Immendingen unter Leitung von Claire Bourneton-Gerlach auch in Corona-Zeiten. (Foto: Jutta Freudig)
jf

Fast alle Sommerevents und das Schlossfest sind abgesagt, Konzerte und Vereinstreffen finden nicht statt, Bäder und Kinos sind nur eingeschränkt geöffnet. In diesem Sommer und Herbst wird bei dem wegen des Coronavirus eingeschränkten kulturellen Angebot wieder verstärkt zum Buch gegriffen. Darauf hat sich die Gemeindebücherei an der Immendinger Hindenburgstraße eingerichtet und hat während des Augusts ihre Pforten offen gehalten. Auch im September gibt es nur eine kurze Pause für die Nutzer der kleinen Bibliothek.

Seit Januar 2018 leitet die in Tuttlingen lebende Sprachdozentin und freiberufliche Übersetzerin Claire Bourneton-Gerlach die Immendinger Gemeindebücherei, die sie damals von der langjährigen Leiterin Christiane Roesger übernommen hat. Coronabedingt war die Bücherei wie alle öffentlichen Einrichtungen Anfang dieses Jahres mehrere Wochen geschlossen, öffnete dann ab 30. April wieder. Neben der Maskenpflicht wurde ein Hygienekonzept eingeführt, das neben Sicherheitsabständen auch die Anzahl der gleichzeitig anwesenden Personen regelte.

Nach der Zwangspause im Frühjahr entschied Bourneton-Gerlach, die Bücherei den August über geöffnet zu halten. An allen Donnerstagen konnten zu den üblichen Öffnungszeiten zwischen 16 und 18 Uhr Bücher geliehen werden.

Am Donnerstag, 3. September, hat die Gemeindebibliothek nun noch einmal wie üblich geöffnet. Dann bleibt sie am 10. und 17. September geschlossen und kann ab Donnerstag, 24. September, wieder besucht werden. Für die jüngsten Leser ist ein eigener Raum eingerichtet. Auf die Erwachsenen warten unter anderem neue Krimis. Die Maskenpflicht bleibt weiter aufrecht erhalten.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen