Armin Leiber hält jetzt Jahresbestleistung

Lesedauer: 2 Min
Armin Leiber vom Turnverein 1882 Immendingen hält jetzt die Jahresbestleistung im Schleuderballwerfen.
Armin Leiber vom Turnverein 1882 Immendingen hält jetzt die Jahresbestleistung im Schleuderballwerfen. (Foto: Irmgard Pfanzelt)

Armin Leiber ist momentan der beste Schleuderballwerfer seiner Altersklasse. Der 62-jährige Leichtathlet des Turnvereins 1882 Immendingen hält die deutsche Jahresbestleistung von 52,69 Metern. Beim Landesturnfest in Weinheim katapultierte er sich mit der neuen Bestweit ganz oben auf das Treppchen.

Vor vier Jahren war Leiber beim Landesturnfest in Freiburg mit 47,62 Metern noch Dritter des Wettkampfes geworden. Das war der Anlass, seinen Trainingsfleiß zu steigern. Bereits 2015 konnte der Immendinger bei einem Wettkampf in Schaffhausen mit 51,49 Metern eine neue persönliche Bestzeit aufstellen. Beim Landesturnfest in Weinheim verbesserte er seine Leistung noch einmal um 1,20 Meter.

Besonders vor dem Wettkampf in Weinheim hatte es nichts gegeben, was Leiber von seinem Training abhalten konnte. Und wie es sich zeigte, hat sich die Mühe gelohnt. Bereits vor dem abschließenden Durchgang lag Leiber mit 48,50 Metern vorne und setzte noch einmal alles auf eine Karte, um seine Mitstreiter auf jeden Fall hinter sich zu lassen. Dies gelang ihm mit der neuen Bestmarke. Willi Wolframm vom TV Hahnenbach in Rheinland-Pfalz schaffte 47,15 Meter. Klaus Lutter vom Sportzentrum der katholischen Universität Eichstätt erzielte die Weite von 45,76 Meter. Die von Lutz Schellenberg aus Neukieritzsch bisher gehaltene Jahresbestleistung lag bei 45,77 Meter.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen