Wanderfreunde bauen Insektenhotel auf

Lesedauer: 2 Min
 Das Insektenhotel der Wanderfreunde Königsheim steht auf einer Fläche am Sportplatzweg.
Das Insektenhotel der Wanderfreunde Königsheim steht auf einer Fläche am Sportplatzweg. (Foto: Wanderfreunde)
Schwäbische Zeitung

Die Wanderfreunde Königsheim haben bei ihrem Aktionstag ein Insektenhotel aufgestellt. Dieses wurde im Rahmen von Arbeitstherapien in den Holzwerkstätten des Vincenz von Paul Hospital Rottenmünster hergestellt und von Dieter Wangler besorgt.

Er und Volker Seemann haben in den vergangenen Tagen die Fundamente hergestellt, sodass im Rahmen des Aktionstages das Insektenhotel nur noch fachmännisch montiert werden musste, heißt es in einer Pressemitteilung. Als Standort wurde die Fläche am Sportplatzweg ausgewählt, auf der vergangenes Jahr durch die Wanderfreunde ein Baum gepflanzt wurde. Vorsitzender Bernhard Flad erläuterte, wie wichtig Insekten für das Gleichgewicht in der Natur seien. Die Wichtigkeit wurde erst in den vergangenen Jahren so richtig erkannt. Durch menschliche Einflüsse, wie den Einsatz von Pestiziden, sind laut Pressemitteilung in vergangener Zeit teilweise bis zu 80 Prozent der Insekten vernichtet worden.

Brut- und Nistplätze sind wichtig

Zudem schrumpfe der Lebensraum von Insekten ständig. Der Raum für natürliche Nist- und Brutstätten werde immer weniger. Zum Erhalt der Insektenvielfalt seien daher solche von Menschen erstellten Brut- und Nistplätzen wie das Insektenhotel wichtig. Mit dieser Aktion wollen die Wanderfreunde einen kleinen Beitrag zum Schutz der Insekten leisten. Im Sommer soll nochmals ein Aktionstag durchgeführt werden. Dabei sollen noch zwei Sitzbänke auf Königsheimer Gemarkung aufgestellt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen