Umweltschutz und Weihnachten

Lesedauer: 1 Min
 Eltern und Erzieherinnen des Kindergartens Villa Kunterbunt. Jedes Jahr ist abwechselnd einer der drei Gosheimer Kindergärten a
Eltern und Erzieherinnen des Kindergartens Villa Kunterbunt. Jedes Jahr ist abwechselnd einer der drei Gosheimer Kindergärten an der Reihe mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt. (Foto: Hermle)
her

Mit zwei Änderungen ging der Gosheimer Weihnachtsmarkt dieses Jahr an den Start: Erstmals wurde Getränke nur noch in Mehrwegbechern serviert und der Standort des DRK war dieses Jahr im ehemaligen Asia-Imbiss. Gewohnt boten Vereine, Schulen, Kindergarten und das Jugendreferat neben wenigen Bastelarbeiten viel zum Essen und Trinken an. Warme Getränke fanden an diesem frostigen Abend besonders guten Absatz. Weihnachtliche Stimmung brachte der Akkordeonspielring Heuberg und Drehorgelspieler Alfons Hermle auf den roten Platz vor dem Rathaus.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen