Totalschaden nach Kollision mit Kuh

Lesedauer: 1 Min
 Gegen eine Kuh fuhr ein Geländewagen in Schörzingen.
Gegen eine Kuh fuhr ein Geländewagen in Schörzingen. (Foto: Marcus Fahrer)
Schwäbische Zeitung

Am Donnerstagabend hat sich in Verlängerung der Oberhohenbergstraße eine Kuh einem Geländewagen in den Weg gestellt. Gegen 19 Uhr lief die Kuh laut Polizei auf dem Gemeindeverbindungsweg plötzlich über die Straße. Ein heranfahrender Suzuki Jimni erfasste das Tier frontal und zwang sie zu Boden. Nach der Kollision stand die Kuh auf und trottete in Richtung Pfarrhausweg davon. An dem kleinen Geländewagen entstand Totalschaden in Höhe von fast 6000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen