SHL AG ehrt Mitarbeiter für ihre Treue

Lesedauer: 2 Min
 Unser Bild zeigt von links Josef Marquart (25 Jahre), Gabriel Flad, Roland Villing (25 Jahre), Gerd Lehr und Hans Lehr sowie Ma
Unser Bild zeigt von links Josef Marquart (25 Jahre), Gabriel Flad, Roland Villing (25 Jahre), Gerd Lehr und Hans Lehr sowie Maik Lehr (25 Jahre). (Foto: SHL ag)
Schwäbische Zeitung

Die Böttinger SHL AG hat drei Mitarbeiter für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt.

Johannes Lehr, einer der drei SHL Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender, zeichnete bei der jährlichen Weihnachtsfeier die treuen Mitarbeiter aus. Maik Lehr, Roland Villing und Josef Marquart wurden für ihr Engagement und ihre Leistung in den 25 Jahren gelobt und bekamen vom Vorstand Gerd Lehr ein Präsent überreicht. Auch Gabriel Flad wurde besonders geehrt. Nach 28 Jahren Betriebszugehörigkeit wurde er dieses Jahr in den wohlverdienten Ruhestand entlassen.

Ein Vierteljahrhundert und mehr an Betriebszugehörigkeit sei in der heutigen Zeit „absolut nicht mehr selbstverständlich“, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Auch die restliche Belegschaft des 90 Mann starken Unternehmens besitze eine durchschnittliche Betriebszugehörigkeit von fast elf Jahren. SHL sei stolz auf so viel Engagement, Loyalität und Know-How im Haus. Die Geschäftsleitung bedankte sich hierfür bei allen Mitarbeitern.

SHL ist seit fast 30 Jahren im Bereich automatisierter Systemlösungen im Bereich Schleifen, Polieren und Entgraten auf den nationalen und internationalen Märkten tätig.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen