Reichenbacher Sänger besuchen Bad Waldsee

Lesedauer: 1 Min
Die Sänger erlebten einen schönen Tag in Bad Waldsee.
Die Sänger erlebten einen schönen Tag in Bad Waldsee. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Für einen schönen Ausflug muss man in Oberschwaben nicht weit reisen. Daher unternahm der Gemischte Chor des Liederkranz’ Reichenbach dieses Jahr einen Ausflug nach Bad Waldsee. Erster Programmpunkt war eine Stadtführung. Dabei gab es viel zu entdecken, unter anderem die Kirche, die einst zum Kloster gehörte. Danach ging es ins Hymermuseum. Dirigent Pedro Chimenez Laux inspizierte genau einen Wohnwagen, der an das Fahrrad angehängt wird. Er ist selbst begeisterter Radfahrer. Der gemütliche Abschluss war in Steinach bei Waldsee im Mühlbergstüble. Es wurde gelacht und erzählt. Gesungen wurde aber nicht. Denn für das Anstimmen waren immer Konrad Geiger und Alfons Gnann zuständig, die beide verstorben sind.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen