Reichenbach: Hans Marquart gibt Bewerbung ab

Lesedauer: 2 Min
 Hans Marquart
Hans Marquart (Foto: Archiv- Privat)
Schwäbische Zeitung

Wie angekündigt hat Egesheims Bürgermeister Hans Marquart seine Bewerbung am Samstagmorgen in Reichenbach eingeworfen. Der Verwaltungsfachmann möchte gerne in beiden Gemeinden Bürgermeister sein.

„Gerne möchte ich mit großen Engagement die Zukunft meiner Heimatgemeinde Reichenbach a.H. gestalten und in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat, aber auch als zuverlässiger Partner für Bürgerschaft, Wirtschaft und Vereine die anstehenden Aufgaben wie zum Beispiel die Sicherung der Wasserversorgung, Ortskernsanierung und zukünftige Nutzung des ehemaligen Gasthaus Löwen erfolgreich bewältigen“, so Marquart in einer Mitteilung zur Bewerbung.

Ziel sei auch, die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Egesheim, unter anderem bei den Themen Kindergarten, Schule und Bauhof, zu intensivieren. „Hier gilt es Synergien, wo immer sie sich ergeben zu nutzen, ohne dabei die kommunale Selbstständigkeit aufzugeben.“

Die Stelle des hauptamtlichen Bürgermeisters ist am Freitag im Staatsanzeiger ausgeschrieben worden. Die am Folgetag startende Bewerbungsfrist läuft bis 25. Februar, die Wahl wird dann am 24. März sein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen