Parkrempler fordert hohen Sachschaden

Lesedauer: 1 Min
 Auf dem Wehinger Edeka-Parkplatz gab es hohen Sachschaden.
Auf dem Wehinger Edeka-Parkplatz gab es hohen Sachschaden. (Foto: Symbol: Friso Gentsch / dpa)
Schwäbische Zeitung

Hohen Schaden hat am Montagabend gegen 17.30 Uhr ein Unfall gefordert, bei dem laut Polizeibericht ein 82 Jahre alter Autofahrer beim Verlassen des Edeka-Parkplatzes mit einem anderen Wagen zusammengestoßen ist. Der Verursacher hatte beim Einfahren auf die Wörthstraße einen heranfahrenden BMW übersehen. Durch den Zusammenstoß entstand am BMW und dem Auto des 82-Jährigen ein Schaden vom etwa 10 000 Euro, schätzt die Polizei. Er sowie die 70 Jahre alte Fahrerin des BMW blieben unverletzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen