Musikverein Egesheim bestätigt seine Führungsspitze

Lesedauer: 3 Min
 Der Vorstand des Musikvereins: (von links) Jörg Keller, Thomas Dreher, Alexandra Frick, Tobias Keller, Anna-Lena Probst, Sabine
Der Vorstand des Musikvereins: (von links) Jörg Keller, Thomas Dreher, Alexandra Frick, Tobias Keller, Anna-Lena Probst, Sabine Hafner, Annette Reiser, Alexandra Villing, Petra Vanyi. Es fehlt Tanja Dreher. (Foto: Musikverein)
Volkmar Hoffmann

Beim Musikverein Egesheim ist das jüngste Konzert mit einer guten, gelungenen Leistung ein Höhepunkt im Vereinsjahrs 2018 gewesen, sagte Vorsitzender Jörg Keller in der Hauptversammlung. Zu verdanken sei dies dem Dirigenten Jonas Eismann, der die Musikkapelle gut vorbereitet habe. Allerdings könne das Bassregister einige Spieler mehr gebrauchen.

Außerdem sollten die Proben besser besucht werden, und mehr Jungmusikanten im Verein wären wünschenswert. Zurzeit sind es zwei: Luisa Penz spielt Trompete und Charlotte Weiß Saxophon. Um mehr Nachwuchs zu bekommen, möchten die Verantwortlichen werben und sich intensiver mit dem Thema Bläserklasse auseinandersetzen. Die Kapelle habe durch in- und außerörtliche musikalische Auftritte viel zur Unterhaltung beigetragen wie beim Graneggfest. Das interne Weinfest, wirkte sich auf die Finanzen, die die Kassiererin Anna-Lena Probst vorlas, positiv aus. Das detaillierte Zahlenwerk bestätigte der Kassenprüfer Alexander Reiser.

Bei den Wahlen wurden für die nächsten zwei Jahre bestätigt: Vorsitzender Jörg Keller, Kassiererin Anna-Lena Probst, Festkassier Tobias Keller, Jugendleiter Thomas Dreher, seine Stellvertreterin Alexandra Frick, als Ausschussmitglieder neu Tanja Dreher, Annette Reiser und Petra Vanyi. Für fleißigen Probenbesuch gab es für null bis drei Fehlproben je ein Handtuch mit Stickerei. Dies erhielten für keine Fehlprobe: Tobias Keller, eine Fehlprobe: Jonas Eismann, Peter Dreher, Stefan Dreher, Johann Dreher. Für zwei Fehlproben: Claudia Keller und Claudia Weiß. Für drei Fehlproben: Jörg Keller. Dankesworte gab es für Alexandra Villing für fünf Jahre Ausschussmitglied und Sabine Hafner für zehn Jahre Ausschussmitglied und Festorganisatorin. Beide gaben das Amt ab.

Im Terminkalender steht neben den üblichen Terminen folgendes an: Am 4. Mai die Teilnahme am Bierfest in Reichenbach, die Teilnahme am 50-jährigen Jubiläum des MV Bärenthal am 25. Mai sowie am KVB Musikfest mit Umzug und Massenchor in Frittlingen Ende Juni. Im Juli sind die Egesheimer in Neukirch, im Oktober beim MV Wehingen. Dann folgt das eigene Konzert mit dem Gastmusikverein Hausen a. T., und in Unterdigisheim spielen sie ebenfalls auf. Ein besonderes Schmankerl ist für den Musikverein Egesheim die Teilnahme am Festumzug in Stuttgart-Bad Cannstatt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen