Kapelle mit Kerzenwachs verschmutzt

Lesedauer: 1 Min
 Mit Kerzenwachs verschmutzt wurde die Gosheimer Kapelle.
Mit Kerzenwachs verschmutzt wurde die Gosheimer Kapelle. (Foto: dpa/Franziska Kraufmann)
Schwäbische Zeitung

Unbekannte haben am Montag oder Dienstag mit dem flüssigen Wachs der brennenden Opferkerzen den Innenraum der Längenbergkapelle verschmutzt. Betroffen waren laut Polizei die Sitzbänke, Teile des Bodens und der gläserne Eingangsbereich. Es entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 200 Euro.

Der Polizeiposten Wehingen ermittelt in der Sache und sucht Zeugen. Wer verdächtige Umtriebe im Umfeld der Kapelle festgestellt hat, wird gebeten, sich zu melden, Telefon 07426 / 91366 0.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen