Hermle AG ehrt Mitarbeiter

Lesedauer: 2 Min
Geehrt für 40 Jahre wurden (von links) Petra Seemann , Gisela Pfenning , Kurt Walz und Karin Weiss.
Geehrt für 40 Jahre wurden (von links) Petra Seemann , Gisela Pfenning , Kurt Walz und Karin Weiss. (Foto: Hermle AG)
Schwäbische Zeitung

Die Maschinenfabrik Berthold Hermle AG hat 30 Mitarbeiter geehrt, darunter auch vier für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit.

Die diesjährige Jubilarsfeier der Maschinenfabrik Berthold Hermle AG fiel der Covid-19-Pandemie zum Opfer. Hermle will die Feier im kommenden Jahr nachholen.

Drei Frauen und ein Mann konnten ihr 40-jähriges Firmenjubiläum bestreiten. Alle vier erhielten die vom Ministerpräsidenten Kretschmann unterzeichnetes Landesehrenurkunde ausgehändigt. Auch den anderen 26 Jubilaren wurden Ihre Prämien und Geschenke überreicht.

Ehrungen für 40 Jahre gingen an Petra Seemann , Gisela Pfenning , Kurt Walz und Karin Weiss. Eine Ehrung für 25 Jahre BGetriebszugehörigkeit erhielten Christoph Bronner,Tanja Dreher, Jürgen Dressler, Tobias Hellwig, Karl-Heinz Klein, Ulrike Kreutzer, Arnold Lehmann, Jörg Pautz, Hans Schutzbach, Marcus Sieger, Michael Speck und Thomas Villing sowie für zehn Jahre Jens Götz, Alexander Helble, Miriam Hermle, Hirt Sebastian, Kinzel Nikita, Katharina Kohler, Sven Leute, Julia Mayer, Alexander Minder, Steffen Sandhas, Marius Senn, Stefanie Weber, Matthias Winz und Thomas Dreher (Hermle Systemtechnik GmbH).

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen