Häring KG feiert 50 Jahre Ausbildung im eigenen Haus

Lesedauer: 4 Min
Auch im Jahr 2019 – dem 50. der Ausbildung im eigenen Haus – hat die Bubsheimer Anton Häring KG wieder 37 Auszubildende aufgenom
Auch im Jahr 2019 – dem 50. der Ausbildung im eigenen Haus – hat die Bubsheimer Anton Häring KG wieder 37 Auszubildende aufgenommen. (Foto: Anton Häring KG)
Schwäbische Zeitung

Für die Bubsheimer Anton Häring KG steht der Ausbildungsbeginn in diesem Jahr unter einem besonderen Motto: dem Jubiläum 50 Jahre Ausbildung im eigenen Haus.

1969 startete die erste Industriekauffrau ihre Ausbildung bei der Anton Häring KG, teilt das Unternehmen mit. 50 Jahre später haben bereits über 550 Nachwuchskräfte ihren Karrierestart bei dem regional verankerten und auf vier Kontinenten tätigen Präzisionsteilehersteller abgeschlossen. „Die eigene Ausbildung von Fachkräften hat bei uns schon sehr früh begonnen und ist seitdem ein kontinuierlich wachsendes Feld“, sagt Miriam Häring, Geschäftsführerin der Anton Häring KG. „Der Fachkräftemangel in der Region ist kein Geheimnis, umso wichtiger ist für uns die Gewinnung und hochwertige Ausbildung unserer eigenen Nachwuchskräfte. In unsere Auszubildenden zu investieren bedeutet für uns, in unsere Zukunft zu investieren. Wir freuen uns also sehr, wieder 37 neue Talente in der Häring Mannschaft begrüßen zu dürfen“, freut sich Miriam Häring, Geschäftsführerin der Anton Häring KG über den Zuwachs. Die 37 Neuankömmlinge teilen sich auf in 21 Auszubildende und 16 Studierende für insgesamt 13 verschiedene Ausbildungsberufe und Studiengänge.

Zum ersten Mal wurden in diesem Jahr zwei Plätze für das Industrie-Studium vergeben – ein neues Studienmodell, das unter anderem aus der Zusammenarbeit der regionalen Industrieunternehmen und der Hochschule Furtwangen entwickelt wurde. „Für die Studierenden bedeutet es, in nur vier, fünf Jahren einen Bachelor-Studiengang mit integriertem IHK-Ausbildungs-Abschluss zu absolvieren. Zentraler Bestandteil des Studiums sind praxisnahe Industrie-Module, die am Industrie-Campus Heuberg belegt werden. Das gibt unseren Studierenden weitaus mehr Praxiserfahrung als bisher möglich“, erklärt Miriam Häring.

Unter dem Motto „50 Jahre Ausbildung: Wir haben Grund zu feiern. Feiern Sie mit“ lädt die Anton Häring KG zur Jubiläumsfeier am 28. September von 11.30 bis 17 Uhr in die Anton Häring KG Akademie zu einem „Tag der offenen Akademie“ ein. Die Anton Häring Akademie bildet das Herzstück der Ausbildung an jedem Standort des Familienkonzerns weltweit. Hier erwarten die Nachwuchskräfte modern ausgestattete Arbeitsplätze, schulbegleitendes Lernen mit Ausbildungsprofis und viele interne Weiterbildungsmöglichkeiten.

„Für den Tag der offenen Akademie haben wir uns viele Gedanken gemacht. 50 Jahre Ausbildung – in diesem Zeitraum hat sich vieles verändert und weiterentwickelt. An vieles möchten wir erinnern und gleichzeitig wollen wir einen Blick in die Zukunft ermöglichen. Deshalb wird es für die Besucher an diesem Tag viel zu sehen und interaktiv zu erleben geben. Es ist auch die ideale Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler, die bald den Start ins Berufsleben vor sich haben, einen Blick hinter die Kulissen bei uns zu werfen.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen