Gosheim-Wehingen-Gymnasiasten bekommen Lob und Preise

Lesedauer: 6 Min
 In allen Klassen gab es Lob oder Preise (Symbolbild).
In allen Klassen gab es Lob oder Preise (Symbolbild). (Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand)
Schwäbische Zeitung

Das Schuljahr ist zu Ende und Schülerinnen und Schüler freuen sich auf die herbeigesehnten Sommerferien: Für die einen steht der Urlaub in den Süden an, andere bereiten sich auf ein Zeltlager vor oder aber ein Ferienjob steht an.

Doch bevor die Schüler in die sechs freien Wochen starten, wird es noch einmal ernst in der Schule: Denn die Zeugnisvergabe steht an - so auch am Gymnasiums Gosheim-Wehingen.

In diesem Rahmen bekamen die Schüler mit herausragender Leistung Belobigungen und Preise. Das berichtet das Gymnasium.

Klasse 5 a: Preis: Tayeb Chaoui, Marcel Chou, Sarah Koch, Lars Lachenmaier, Niklas Mauch, Paula Vogt und Lara Zepf;

Lob: Kyra Drössel, Anna Hafner, Tom Hauser, Anna Keller, Pia Klauser, Loris Leibold, Emma Mattes, Lara Niebel und Hanna Weber.

Klasse 5 b: Preis: Loreen Dietmann, Gerry Düren, Vanessa Mayer, Denis-Florin Rotar und Charlotte Weiß;

Lob: Lolita Dell, Lara Frech, Jule Huber, Aleyna Kilic, Riana Stehle, Alina Stier und Johanna Tsogia.

Klasse 6 a: Preis: Jannis Bober, Emma Fleig, Luis Hauser, Tom Hermle, Amelie Köchling, Lara Maier, Sara Maier, Hanna Moser, Nico Moser, Esin Seyhan;

Lob: Luis Befurt, Simon Efinger, Samuel Hauser, Elias Hugger, Marcel Lier, Alex Nemjaschew, Niklas Roth.

Klasse 6 b: Preis: Silas Mattes, Noah Schmidt und Lina Volkwein;

Lob: Andreea Bunica, Lara Cvetkovic, Melissa Engel, Thomas Gentner, Lea Häring, Annika Lehr, Ellen Specker, Annsophie Stern und Jannik Bregenzer.

Klasse 7a: Preis: Lena Gretz, Helen Hamma, Lena Hauser und Zoe Stahl;

Lob: Sandro Keul, Vincent Palumbo, Fabio-Leon Schwörer, Sophia Zimmerer und Georg Braunschweiger.

Klasse 7 b: Preis: Katharina Hermle, Maren Mattes, Mia Mattes, Adriana Zepf;

Lob: Selina Preuß, Lorena Stehle, Ronja Wagner, Jessica In und Lucas Lessing.

Klasse 8 a: Preis: David Albach, Kristina Dippel, Nele Edler, Victoria Golubnitschi, Emely Hermle, Megan Linse, Sarah Mulfinger, Victoria Ohlhauser und Joana Schätzle;

Lob: Jonas Häring, Jan Hafen, Funda Karaca, Solita Lam, David Mattes, Felix Mattes, Monja Mauthe, Lisa Morlang und Nelly Stadel.

Klasse 8 b: Preis: Felix Fleig, Alina Hettinger, Loreen Mayer, Jonas Preuß, Noah Wäschle und Ksenija Zoric;

Lob: Luzia Dreher, Justin-Leonard Lotwin, Maike Marquart, Julia Rehlinger, Jonah Riedlinger und Hannes Köchlin.

Klasse 9 a: Preis: Dana Birkle, Aileen Düren, Vanessa Engel, Moritz Fleig, Sina Fleig, Sharon Thaller und Levin Villing;

Lob: Evelyn Beck, Jasmin Fehrenbach, Etienne Lüdke und Rik Meister.

Klasse 9 b: Preis: Leonie Löffler, Marie Raiser, Jana Tomaschett, Dana Volkwein;

Lob: Marie Haas, Cora Moser, Lena Stier und Celina Widmann.

Klasse 9 c: Preis: Carina Deines, Dominik Hafner, Julia Samantha Jöll, Sarah Kleiner, Lisa Mayer und Michelle Tantarean;

Lob: Cátálina Busuioc, Melissa König, Lisa Sekler und Joana-Maria Valender.

Klasse 10 a: Preis: Nina Dettinger, Laura Flad, Roman Hass, Maike Hermle, Cedric Mattes, Jonas Mayer, Karla-Elena Munteanu, Marius Stehle und Anastasija Zoric;

Lob: Lea Grewin, Philipp Köchling, Yannick Preuß und Melissa Reiser.

Klasse 10 b: Lob: Melisa Karaca, Katharina Reichegger, Isabelle Schanz und Selina Wohlfahrt.

Klasse 10 c: Preis: Nick Bühler, Lee-Anne Faininger, Daria Hamma, Sophia Mattes, Sven Mauthe, Eric Sauter, Anna Stöhr und Luis Villing;

Lob: Michaela Hummel, Matthias Kreuzberger, Tobias Moser, Jasmin Penz, Alena Stier und Sophia Villing

Außerdem vergab das Gymnasium noch Sonderpreise an seine Schüler.

Einen Sonderpreis zum einen erhielten einige Mitglieder der Schülergruppe „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ für die Organisation des Amnesty-Briefmarathon beziehungsweise für Führungen durch die Natzweiler-Ausstellung.

Bei dem Briefmarathon der Menschenrechtsorganisation Amnesty International schicken Menschen Solidaritätsnachrichten an andere, deren Rechte verletzt werden. Der Tag findet immer anlässlich des Tages der Menschenrechte am 10. Dezember statt.

Am Gymnasium Gosheim-Wehingen erhielten außerdem Reangsey Ouk, Sven Mauthe, und Lee-Anne Faininger den Kreativpreis im Fremdsprachenwettbewerb für ihre herausragenden Leistungen.

Erfolgreiche Teilnehmer am Mathematikwettbewerb der Unterstufe bekamen einen Sonderpreis für das Problem des Monats.

Klassenpreise erhielten die Klassen 7 a und 8 a für besonders schonende Behandlung der Schulbücher und die Klasse 5 a für die beste Leistung bei den Bundesjugendspielen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen