Freies WLAN in der Ortsmitte

Lesedauer: 2 Min

Ab jetzt heißt es: „ Hier gibt es freies WLAN“ rund um den Bereich Rathaus, Festhalle und ZOB in Königsheim. Freies WLAN für jeden gibt es auch in der Festhalle. Die Gemeinde schließt sich der Tuttlinger Freifunk- Initiative an und ermöglicht jedem, der sich in der Ortsmitte aufhält, einen kostenlosen Zugang ins Internet. Freifunk-Initiator Hans-Peter Bensch bei der Inbetriebnahme: „Toll, dass sich Königsheim so modern präsentiert und nun auch ein eigenes Bürgerfunk-Projekt via Freifunk initiiert.“

Die Nutzung des Internets ist für viele selbstverständlich. Wer dies jedoch unterwegs nutzen will, ist meist auf den Mobilfunk angewiesen - und damit oft auf ein begrenztes Datenvolumen. Meist viel schneller geht es, wenn man den Funkbereich eines WLAN Senders (Router) nutzen kann und am besten ist es natürlich, wenn das gratis und unkompliziert funktioniert. Und so funktioniert es auch jetzt in der Königsheimer Ortsmitte.

Einfach das WLAN einschalten, „Freifunk“ wählen und lossurfen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Bürgermeister Konstantin Braun kündigt eine Erweiterung an: „Für den Bereich Kindergarten, Jugendraum und Probelokal Musikkapelle werden wir ebenfalls sehr zeitnah freies WLAN bereitstellen.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen