Feuerwehreinsatz: Seniorin vergisst Kochtopf

Lesedauer: 1 Min
 Einen Feuerwehreinsatz gab es in Wehingen.
Einen Feuerwehreinsatz gab es in Wehingen. (Foto: Marcus Fahrer)
Schwäbische Zeitung

Zu einem Feuerwehreinsatz ist es am Samstagabend gegen 21.40 Uhr in der Straße „Bahnhofsplatz“ gekommen. In einem Mehrfamilienhaus hatte eine 82-jährige Bewohnerin einen Kochtopf auf dem eingeschalteten Herd vergessen, so die Polizei. Es kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Die mit drei Fahrzeugen anrückende Feuerwehr Wehingen verschaffte sich Zutritt in die Wohnung und konnte Schlimmeres verhindern. Zu einem offenen Feuer war es nicht gekommen. Nach dem Durchlüften der Wohnung konnten die Wehrmänner das Haus wieder verlassen. Personen wurden nicht verletzt, alle Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen