„Ein tolles Team“

Lesedauer: 2 Min
 Die neun gewählten Kirchengemeinderäte mit Pfarrerin Dorothee Kommer und Kirchenpflegerin Sabrina Buschle.
Die neun gewählten Kirchengemeinderäte mit Pfarrerin Dorothee Kommer und Kirchenpflegerin Sabrina Buschle. (Foto: Kirchengemeinde)
Schwäbische Zeitung

Die evangelische Kirchengemeinde Wehingen hatte Wolfgang Klein, Ruth Hacker, Sophie Heinzelmann, Corinna Götz, Armin Fessele, Klaus Zielke, Martin Siedler, Ulrike Marquart und Ingrid Gross im Dezember in ihren Kirchengemeinderat gewählt. Nun wurden die neu gewählten Kirchengemeinderäte im Gottesdienst feierlich in ihr Amt eingesetzt, so eine Pressemitteilung.

Pfarrerin Dorothee Kommer predigte über die Taufe Jesu, „bei der Jesus in sein Amt als Messias eingesetzt wurde“, und spannte von dort den Bogen zur Amtseinsetzung der Kirchengemeinderäte, die „im Aufsehen auf Jesus Christus“ geschehe. Im Anschluss dankte sie allen Kirchengemeinderäten für die „großartige Arbeit in den vergangenen sechs Jahren“, insbesondere Angela Rückert, die sich nach 18 Jahren Kirchengemeinderatsarbeit nicht mehr zur Wahl gestellt hatte.

Unter der Fürbitte und dem Applaus der Gemeinde wurden die neu gewählten Kirchengemeinderäte in ihr Amt eingesetzt und auf ihre Aufgabe verpflichtet – „ein tolles Team“, wie Pfarrerin Kommer laut Mitteilung meinte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen