Albert Messmer feiert 80. Geburtstag

Lesedauer: 2 Min
 Musikalisch gefeiert wurde der 80. Geburtstag von Albert Messmer.
Musikalisch gefeiert wurde der 80. Geburtstag von Albert Messmer. (Foto: Moosbrucker)
rm

Nun ist er also auch 80 geworden, der Albert Messmer. Der Junggebliebene ist am Freitagabend von seinen ehemaligen Musikkameraden vom Musikverein Wehingen mit einem Ständchen und von seinen „Ranzenturnerkollegen“ mit einer Fackelgymnastik geehrt worden. Messmer war, wie Andrea Steiner vom Musikverein resümierte, über 56 Jahre lang als aktiver Musiker, zunächst beim Musikverein Bubsheim und dann beim Musikverein Wehingen, tätig. Doch Albert Messmer wäre nicht Albert Messmer, wenn er im Alter nicht nach einer Ersatzlösung gesucht hätte. So verschlug es ihn zu seinen geliebten Ranzenturnern, obwohl er da eigentlich, wenn man den Namen dieser Gruppe wörtlich nimmt, nicht hingehört. Aber sein stetiges Bemühen, mit jungen Menschen zusammen zu sein, gab den Ausschlag, dass er sich auch hier emporarbeitete und im Faustball seinen Mann stellte. Ganz abgesehen von seiner Liebe zur Bergsteigerei, hat sich er durch Fahrradfahren und, man glaubt es kaum, auch durch das Motorradfahren fit gehalten. In der Gruppe Musik oder Sport zu machen, hat Messmer bis zum 80. Geburtstag fit gehalten. Messmer selbst freute sich über dieses Doppelgastspiel vom Musikverein und vom Turnverein sehr und lud daher seine Gäste gerne zu einem kräftigen Vesper und zu einem Umtrunk ein.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen