Hallenkreismeisterschaft findet in Gosheim statt

Lesedauer: 2 Min

Für den Turnverein Gosheim ist das Jahr 2018 ein besonderes. Der Verein feiert sein 125-jähriges Bestehen. Im Rahmen des Jubiläums richtet der TVG am Samstag die 8. Kreismeisterschaften im Hallenmehrkampf für Leichtathleten aus. Der Wettkampf beginnt um 10 Uhr in der Sporthalle des Schulverbandes Gosheim-Wehingen. Die Siegerehrungen sind für 15 Uhr vorgesehen.

Insgesamt rechnet Klaus Alber, Vorsitzender des Turnvereins, mit 110 Teilnehmern im Alter von zehn bis 17 Jahren. Der TVG-Vereinschef rechnet mit Sportlern aus den umliegenden Vereinen Tuttlingen, Fridingen, Spaichingen, Seitingen-Oberflacht, Möhringen und Neufra. Mit zehn Teilnehmern wird der Ausrichter bei den Kreismeisterschaften um gute Platzierungen in den Disziplinen Kugelstoßen, Sprint, Weitsprung, Hochsprung und Laufen kämpfen. „In den Laufdisziplinen haben wir durchaus gute Erwartungen“, sagt Alber.

Generell gehe es für die meisten Gosheimer Sportler noch darum, Erfahrungen zu sammeln. „Die Jüngeren haben noch nicht so viele Wettkämpfe bestritten“, meint Alber.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen