Wagen überschlägt sich: fünf Schwerverletzte

Lesedauer: 2 Min
 Fünf Schwerverletzte forderte ein Unfall in Geisingen.
Fünf Schwerverletzte forderte ein Unfall in Geisingen. (Foto: Marcus Fahrer)
Schwäbische Zeitung

Fünf Schwerverletzte hat ein Unfall am Sonntagabend bei Geisingen gefordert. Laut Polizei kam ein Autofahrer auf der Landstraße zwischen Engen und Kirchen-Hausen mit seinem Auto von der Straße ab, der Wagen überschlug sich. Alle fünf im Auto sitzenden Personen wurden bei dem mehrfachen Überschlag des Hyundai schwer verletzt. Der 23 Jahre alte Fahrer war laut Polizei aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in einer Kurve kurz vor Kirchen-Hausen mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und eine steile Böschung hinabgestürzt. Auf dem Dach kam das Auto letztendlich zum Stillstand. Die Insassen im Alter zwischen 19 und 23 Jahren mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Zur Bergung der Personen aus dem Fahrzeug waren die Feuerwehren Kirchen-Hausen und Geisingen eingesetzt. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls an der Unfallstelle. Am Hyundai entstand ein Totalschaden von 28 000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen