Sieg und Niederlage für den FC Gutmadingen

Lesedauer: 1 Min
Fußballer in Aktion
Der offensive Mittelfeldfeldspieler Lukas Riedmüller zeigt sich beim FC Gutmadingen schon in guter Form. (Foto: Herrmann)
he

Mit einem 2:1 Erfolg gegen den Fußball-Landesligisten SV Kirchzarten sowie einer anschließenden 0:2-Niederlage gegen den Bezirksligisten SG Wasser/Kollmarsreute hat der FC Gutmadingen ein Blitzturnier in Kirchzarten mit unterschiedlichen Leistungen abgeschlossen. Beim 2:1-Auftaktserfolg gegen den SV Kirchzarten kontrollierte der FCG vor allem in der zweiten Halbzeit Ball und Gegner. Die beiden Mittelfeldspieler Lukas Riedmüller und Sören Seyfried erzielten die Treffer. „Wir haben druckvoll gegen den Ball gespielt und kompakt gestanden“, zog Trainer Steffen Breinlinger ein positives Fazit. In der zweiten Begegnung gegen die SG Wasser schlichen sich einige Unkonzentriertheiten ein und ein deutlicher Kräfteverschleiß machte sich bemerkbar. Am kommenden Mittwoch ist der FCG um 19.30 Uhr beim württembergischen Landesligavertreter SV Bösingen zu Gast.

Meist gelesen in der Umgebung

Sie wurden für die Kommentarfunktion auf Grund eines schweren Regelverstoßes gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen