Der SV Geisingen gewinnt Test mit 3:1

Lesedauer: 2 Min

In seinem zweiten Testspiel hat der Landesliga-Aufsteiger SV Geisingen am Donnerstag den starken Bezirksligisten SG Riedböhringen/Fützen verdient mit 3:1 besiegt.

Der überragende Neuzugang Isa Sabuncuo sorgte in der 26. Minute mit einer feinen Einzelleistung für den Führungstreffer. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Torjäger Luca Arceri mit einem verwandelten Handelfmeter. Mit dem 3:0 sorgt Spielertrainer Marijan Tucakovi zehn Minuten vor Schluss für die Entscheidung. Der gut mitspielende Gast kam durch Torjäger Philipp Gleichauf in der Schlussminute zum Ehrentreffer.

„Bei uns läuft alles nach Plan. Die Mannschaft setzt die Vorgaben gut um“, zeigt sich Tucakovic mit der Leistung seiner Elf zufrieden. Der SV Geisingen tritt am heutigen Samstag um 13.30 Uhr zu einem weiteren Testspiel bei der DJK Villingen an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen