Der FC Gutmadingen hat in der Fußball-Bezirksliga Badischer Schwarzwald seine Chance auf die Vizemeisterschaft gewahrt. Die Mannschaft von Trainer Steffen Breinlinger bezwang die zweite Garnitur der DJK Donaueschingen 4:0 (1:0).

Die erste Hälfte verlief ausgeglichen. Das 1:0 gelang dann Gutmadingen kurz vor der Pause. Nach einer Freistoßflanke von Steiner aus dem Halbfeld köpfte Riedmüller wuchtig zur Führung ein. Aber auch die DJK hatte im ersten Spielabschnitt Möglichkeiten zu einem Treffer.

Nach dem Seitenwechsel legte Gutmadingen zu. Nach dem 2:0 verhinderte allerdings Torhüter Moritz Küstner mit einer Parade das Anschlußtor der Gäste. Doch die Platzherren kombinierten nun zielstrebig nach vorne und sorgten innerhalb von drei Minuten für die Entscheidung durch die zwei Tore zum 4:0. - Tore: 1:0 Riedmüller (44.), 2:0 Benjamin Huber (55.), 3:0 Maus (71.), 4:0 Haves (74.). - Schiedsrichter: Maximilian Schreiber (Bonndorf). - Zuschauer: 80.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen