Die HSG Fridingen/Mühlheim II (blaue Trikots) hat mit dem Sieg gegen Albstadt II wichtige Punkte für den Klassenverbleib in der
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Die HSG Fridingen/Mühlheim II (blaue Trikots) hat mit dem Sieg gegen Albstadt II wichtige Punkte für den Klassenverbleib in der Handball-Bezirksliga gesammelt. (Foto: HKB)
Schwäbische Zeitung

In der Handball-Bezirksliga haben sich die Männer der HSG Fridingen/Mühlheim II etwas Luft im Abstiegskampf verschafft.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

In der Handball-Bezirksliga haben sich die Männer der HSG Fridingen/Mühlheim II etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Die Donautäler setzten sich 26:24 gegen die HSG Albstadt II durch und zogen am Kontrahenten in der Tabelle vorbei. Mit 6:8-Punkten belegt die Donautal-HSG den achten Platz in der Zwölferliga. (maj) Fotos: HKB

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.