TV 05 Fridingen besiegt WKG Donau-Alb

Lesedauer: 2 Min

Mit dieser Mannschaft tritt der TV 05 Fridingen in dieser Saison in der Turner-Kreisliga an.
Mit dieser Mannschaft tritt der TV 05 Fridingen in dieser Saison in der Turner-Kreisliga an. (Foto: TV 05 Fridingen)
Schwäbische Zeitung

In der Kreisliga Süd des Schwäbischen Turnerbundes haben die Turner des TV 05 Fridingen gegen die WKG Donau-Alb II 8:4 gewonnen. Beim 239,25:236,55-Erfolg war eine gute Teamleistung und die größere Qualität im Fridinger Kader ausschlaggebend. Der TVF gewann die Geräte Boden, Pauschenpferd, Ringe und Sprung. Lediglich am Barren und Reck musste die Mannschaft aus dem Donautal den Gästen vier Gerätepunkte überlassen. Die Fridinger Markus Hensler und Michael Schweigert waren die besten Sechskämpfer. In dieser Saison turnten bislang Florian Bach, Andreas Heni, Markus Hensler, Julian Hilzinger, Darius Kratzer, Justin Frauendienst, Herbert Rebholz, Michael Schweigert, Marvin Bengler, Reiko Schilling und Niklas Mehner. Als Kampfrichter waren Felix Schaz und Julian Stricker im Einsatz. Der nächste Wettkampf für Fridingen ist am Samstag, 7. April, beim TV Wangen-Eisenharz IV im Allgäu.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen