Fußgängerin in Fridingen wohl von Auto erfasst

Lesedauer: 1 Min

Eine 62-jährige Fußgängerin dürfte nach bislang vorliegenden Erkenntnissen der Polizei am Freitagmorgen, gegen 7.35 Uhr, in der Goethestraße von einem rückwärtsfahrenden VW Golf erfasst und zu Boden gestoßen worden sein. Die 62-Jährige erlitt Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Golf-Fahrerin habe sie von einem Anstoß nichts bemerkt und die Rückfahrsensoren wären ebenfalls nicht aktiviert worden. Es kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass die Fußgängerin anderweitig zu Fall kam. Die Polizei ermittelt und bittet unter Telefon 07463/99610 um Hinweise zum Unfallgeschehen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen