Candle-Light-Schwimmen entfacht die Romantik der Fridinger

Lesedauer: 2 Min

Viel Spaß hatten die Teilnehmer des nächtlichen Badens im Fridinger Freibad, die Wassertemperaturen von 25 Grad genossen.
Viel Spaß hatten die Teilnehmer des nächtlichen Badens im Fridinger Freibad, die Wassertemperaturen von 25 Grad genossen. (Foto: S. Schneider)

Ein heißer Sommertag hat am vergangenen Freitagabend im Fridinger Freibad mit einem gemütlichen Candle-Light-Schwimmen geendet. Die Badegäste und Romantiker erlebten einen Abend, bei dem alles harmonierte. Nachdem sich die Sonne über dem Horizont Fridingens verabschiedet hatte, entfachte aus hunderten von Teelichtern eine romantische Wohlfühlatmosphäre um das Schwimmbecken. In Badehose oder Bikini verweilten die Gäste in bester Stimmung im Wasser. Trotz später Stunde herrschten Temperaturen von über 25 Grad. Die dafür nötige Erfrischung gab es für die Nacht-Bader in Form einer Bowle, die die Badegäste inklusive tropischen Früchten schlürften. Unter dem Sternenhimmel Fridingens und mit den aromatischen Mischgetränken entstanden viele Gespräche im und außerhalb des Wassers – immer begleitet von einem romantischen umschlossenen Ambiente. Die Freunde des Freibads organisierten dieses Candle-Light-Schwimmen ehrenamtlich und landeten damit einen Volltreffer bei den Besuchern. Der Erlös aus dem Abend geht postwendend an das Freibad zurück, damit die Verantwortlichen weitere Spielgeräte für die kleinen Badegäste anschaffen können.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen