63 Freizeitsportler ergattern das Sportabzeichen

Lesedauer: 4 Min
 Zahlreiche Fridinger und einige Mühlheimer legten das Sportabzeichen ab.
Zahlreiche Fridinger und einige Mühlheimer legten das Sportabzeichen ab. (Foto: TV Fridingen)
Schwäbische Zeitung

2019 haben 63 Freizeitsportler der Abteilung Leichtathletik/Breitensport des Turnvereins 05 Fridingen das Deutsche Sportabzeichen erworben. Zur Verleihung im Gasthaus „Löwen“ begrüßte Prüfer Peter Schmid zahlreiche Sportler und dankte für ihre Teilnahme an der Aktion „Sportabzeichen“. Es sei erfreulich, dass im TV Fridingen so viele Mitglieder die vorgeschriebenen Prüfungen in Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination „geschafft“ und damit ihre körperliche Fitness bewiesen hätten.

Schmid berichtete laut Pressemitteilung, dass die Bärenthaler Sportsfreunde, die das Deutsche Sportabzeichen bisher immer beim TV Fridingen ablegten, jetzt eine eigene Sportabzeichen-Gruppe gegründet hätten. Unter seinen ehemaligen Sportskameraden weilte der jahrzehntelang als Mittel- und Langstreckenläufer erfolgreiche 82jährige Winfried Bressem, der die Aktion „Sportabzeichen“ im TV Fridingen vor rund 50 Jahren ins Leben rief und diese viele Jahre verantwortlich leitete. Seiner Initiative und seinem ehrenamtlichen Engagement sei es zu verdanken, dass der TV 05 Fridingen seinen Mitgliedern seit fünf Jahrzehnten die Möglichkeit zur Teilnahme an der bundesweiten Sportabzeichen-Aktion anbietet.

Im Namen aller Teilnehmer dankte Gerald Hipp den Sportabzeichen-Prüfern und -Organisatoren Walter Deufel, Georg Schmidt und Peter Schmid für ihren Einsatz für die Aktion und überreichte ihnen ein Geschenk.

Das Sportabzeichen 2019, das von den Prüfern Walter Deufel und Georg Schmidt überreicht wurde, erwarben folgende Mitglieder des TV Fridingen: Jochen Baum (Silber, 4 Prüfungen), Jonathan Baum (Silber, 1), Felix Beck (Gold, 2), Irene Beck (Gold 39), Rosalie Beck (Silber, 2), Sabrina Borkovic (Gold, 2), Andreas Brauer (Gold, 4), Susanne Brauer (Gold, 4), Alice Cimino (Gold, 9), Fabio Cimino (Silber, 4), Marianne Deufel (Gold, 29), Walter Deufel (Gold, 26), Eva Eichelhardt (Gold, 1), Lena-Maria Eichelhardt (Gold, 1), Maren Eichelhardt (Gold, 1), Magnus Frech (Silber, 7), Xenia Frech (Gold, 1), Ludwig Heni (Gold, 10), Ellen Hermann (Gold, 10), Willi Hermann (Gold, 43), Dr. Reinhild Hipp (Gold, 11), Dominik Hipp (Gold, 8), Gerald Hipp (Gold, 8), Johannes Hipp (Gold, 7), Klara Hipp (Gold, 8), Myriam Hipp (Gold, 8), Johanna Kappeler (Silber, 2), Lotta Kappeler (Gold, 2), Sophie Kiefer (Gold, 2), Nele Korb (Silber, 1), Erich Marquardt (Gold, 4), Michaut Henock (Silber, 1), David Müller (Silber, 2), Friedrich Oertmann (Gold, 4), Karl-Heinz Reizner (Gold, 38), Katharina Reizner (Gold, 2), Christina Sailer (Gold, 9), Max Sailer (Gold, 1), Tim Sailer (Bronze, 1), Luzia Sattler (Gold, 4), Ina Schiele (Gold, 1), Noah Schmid (Silber, 1), Peter Schmid (Gold, 36), Georg Schmidt (Gold, 12), Josef Schnell (Gold, 7), Janne Schutzbach (Silber, 1), Marco Sisto (Silber, 7), Thomas Spiegel (Gold, 4), Colin Staffler (Silber, 2), Mia Stehle (Gold, 2), Armin Steidle (Gold, 4), Verena Steidle (Gold, 4), Anna Sträter (Gold, 3), Frank Todt (Gold, 16), Nicole Todt (Gold, 4), Annika Vogt (Gold, 6), Jona Vogt (Gold, 3).

Vom Turnverein Mühlheim errangen das Sportabzeichen beim TV Fridingen: Angelika Unger (Gold, 10), Michael Unger (Gold, 10), Maximilian Unger (Gold, 11), Nico Unger (Gold, 8), Tina Rieber (Gold, 5), Ingrid Weiß (Gold, 16). Das Familiensportabzeichen durften entgegennehmen: Familie Josef Schnell/Andreas Brauer, Familie Walter Deufel/Christina Sailer, Familie Gerald Hipp, Familie Peter Schmid, Familie Michael Unger.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen